Im Rabennest sind ab August 2021 noch Plätze frei

Unsere

News & Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten und Aktuelles rund um unser Familienzentrum und die Kindertagesstätte

Liebe Familien,

aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie gelten für uns weiterhin verschärfte Hygienevorschriften. Nach wie vor werden die Kinder in ihren „Stammgruppen“ betreut, in der Regel mit einem festen Personalstamm. Leider dürfen aus diesem Grund derzeit keine gruppen­übergreifenden Angebote statt­finden. Die in der Folge der Covid-19-Pandemie verhängten Kon­­takt- und Versamm­lungs­ver­bote haben auch unmit­tel­bare Auswir­kungen für un­sere Vereins­angebote, die leider derzeit aus­gesetzt sind.

Auf dieser Seite finden Sie immer alle Neuigkeiten zur Kindertages­betreu­ung vom Ministerium:

https://www.mkffi.nrw/corona-aktuelle-informationen-fuer-die-kindertagesbetreuung

Freie Plätze im Rabennest

Im Rabennest sind ab August 2021 noch Plätze frei. Weitere Infos erhalten Sie hier oder kontaktieren Sie uns direkt unter 02163 – 6960

Unsere

Aktionen

April 2021

Wackelzahnprojekt 2021

In jedem Jahr startet nach Ostern das Wackelzahnprojekt. Unsere Wackel­zähne sind die zukünftigen Schul­kinder, die im Sommer einge­schult werden.

In diesem Jahr lautet das Motto: „Schwalmforscher“. Gemeinsam mit „Stocki“ der Stockente werden die Kinder die Schwalm mit ihren vielen Lebensräumen erkunden und ent­decken.

In Kooperation mit Naturpark NRW sind begleitende Angebote und unter Vorbehalt Ausflüge geplant.

Mai 2021

WDR in der Vennmühle

Kommissar Krächz ermittelt in Naturpark-Kita Vennmühle

WDR-Musikkrimi zum Mitmachen und -rätseln

Am 27.Mai fand im Familienzentrum Vennmühle in Brüggen etwas ganz besonders statt. Als zertifizierte Naturpark-Kita kam die Einrichtung in den Genuss, Besuch vom WDR zu bekommen. Kommissar Krächz und sein gefiederter Gehilfe Dr. Kläver sind ein ganz besonderes Ermittlungsteam. Zusammen mit den Musikerinnen und Musikern des WDR lösen sie kniffelige Musikkrimis. Auf dem Außengelände der Kindertagesstätte wurden zwei Konzerte a 30 Minuten für die Kinder gespielt, so dass unter den vorgegebenen Auflagen alle Vennmühlenkinder teilnehmen konnten. Es war ein Mitmach-Konzert, wo die Kinder Kommissar Krächz bei seinem neusten Kriminalfall tatkräftig unterstützt haben. Mit der Verstärkung vom Blechbläserquintett des WDR Funkhausorchesters, welches aus 6 Personen bestand, haben sich alle auf Spurensuche begeben. Bei den Konzerten auf standen das Mitsingen, Miträtseln und Mittanzen im Mittelpunkt. Es war etwas ganz Besonderes für die Kinder, da sie während der Pandemie auf so viel verzichten mussten. Die Vennmühlenkinder im Alter von ein bis sechs Jahren hatten sichtlich Spaß, beim Lösen des Falls zu helfen. Trotz Regen und Hygienemaßnahmen war es eine tolle Veranstaltung, wovon die Kinder noch gerne erzählen.

Unsere

Kontaktdaten