Im Rabennest sind ab August 2021 noch Plätze frei

Willkommen im

Familienzentrum e.V. Vennmühle

Die Vennmühle ist, mit ihren umfassenden Angeboten, ein Haus für die ganze Familie, inmitten der Natur des Naturparks Schwalm-Nette.

Unsere

Schwerpunkte

Baum Beratung

Beratung

Problemlagen sind oft sehr unter­schiedlich – in einem Erstgespräch wird gemein­sam überlegt, was helfen kann. Ein großes Netzwerk mit vielen Angeboten zur Hilfe und Selbsthilfe steht Ihnen zur Verfügung.
Frosch und Rabe Betreuung

Betreuung

Zu unseren Betreuungs­angeboten gehört unser Herzstück, die Kinder­tages­­stätte mit ihren 4 Gruppen, aber auch die Vereins­ange­bote wie die Spielgruppe Rabennest, der Mini­club und die Krabbelkäfer.

Baum Bildung

Bildung

Das vielfältige Erwachsenen­bil­dungs­­angebot umfasst Eltern-Kind-Gruppen, Kurse zur Stärkung der Eltern­kompetenz, Sport und Yoga Kurse und die Zusammen­arbeit mit anderen Bildungs­trägern. Gruppen und Inter­essen­gemein­schaf­ten finden in unseren Räu­men Platz, ihren Hobbys nach zu gehen.

Infos zum

Familienzentrum Vennmühle

Baum Entwicklung

Entwicklung der Vennmühle

Das Familienzentrum ist von der Rechtsform her eine Eltern­initia­tive.

Der Verein wurde bereits 1990 gegründet. Stetig wurde das Angebot in den Bereichen Bildung, Beratung und Betreuung für alle Altersgruppen aktualisiert und erweitert. Oberstes Gebot bei allen Angeboten war und ist stets die Orientierung an den tatsächlichen Bedarfen von unseren Familien und den Familien in der Gemeinde. Eine Verbesserung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf gehört zu den Hauptanliegen unserer Einrichtung.

2007 erhielt das Familienzentrum e.V. das offizielle Gütesiegel „Fami­lienzentrum NRW“, das regelmäßig einer Überprüfung bedarf.

Heute umfasst das Familienzentrum eine Tageseinrichtung für Kinder, eine Spielgruppe für Kinder ab 1,8 Jahre (Rabennest), mehrere Eltern-Kind-Gruppen („Krabbelkäfer“ für Babys und Kinder in der Krabbelphase und „Miniclub“ für Kinder ab Laufalter). Darüber hinaus werden Kurse, teils kostenfrei, zur Stärkung der Eltern­kompetenz, Gymnastik für Erwach­sene, Pilates-Trainings und weitere Freizeitangebote, wie Babysitter-Kurs u.v.m. angeboten. Auch Themen­abende werden von uns oder in Zusammenarbeit mit unseren Koope­rationspartnern regelmäßig ange­boten!

Schnelle Kontakte und Angebote zur Beratung in Erziehungs- und Lebens­fragen können dank intensiver Kooperation und die Kompetenzen der hauseigenen Mitarbeiter ermög­licht werden.

Die Vereinsräume stehen für Eltern­treffen und dem „Elterncafé“ zur Verfügung, können aber auch für private oder geschäftliche Zwecke angemietet werden.

Das breite Angebot des Familien­zentrums, die wachsende Vernetzung und Zusammenarbeit mit Koopera­tions­partnern in der Umgebung führen zu einem verlässlichen An­gebot, dessen Ziel es ist, auf die sich ständig ändernden Lebensumstände und Bedürfnisse der Familien und des Einzelnen angemessen reagieren zu können.

Nur mit Hilfe von Mitgliedsbeiträgen und Spenden war es uns in der Vergangenheit möglich, dieses breite Spektrum, welches weit über das Angebot einer herkömmlichen Kinder­tageseinrichtung hinaus geht, anbie­ten zu können.

Aus diesem Grund treten die Familien (lt. Geschäftsordnung) verpflichtend bei Eintritt in die Kindertagesstätte in unseren Verein ein. In sozialen Härte­fällen kann eine Befreiung des Mit­gliedsbeitrages erfolgen.

Unser Mitgliedsbeitrag ab 2012 be­trägt 50,00 € pro Jahr und Familie.

Der passive Mitgliedsbeitrag ist auf 30,00 € pro Jahr und Familie festgelegt.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.
Verlässt Ihr Kind die Tageseinrichtung und Sie möchten die Vereinsmitgliedschaft kündigen, muss diese spätestens sechs Wochen vor Beendigung eines Kalenderjahres schriftlich eingereicht werden.

Der Träger

Das Familienzentrum e.V. Vennmühle ist eine private Einrichtung. Die Gemein­nützigkeit des eingetragenen Vereins ist anerkannt.

Der Vorstand des Familienzentrums setzt sich aus drei bis fünf Mitgliedern zusammen, die auf der einmal jährlich stattfindenden Mitglieder­versamm­lung für die Dauer von zwei Jahren gewählt werden. Der angestellten Geschäftsführerin obliegen die finan­ziellen Belange des Vereins und die organisatorischen Aufgaben im Rahmen des KiBiz (Kinder­Bildungs­Gesetzes). Der Vorstand führt die Geschäfte des Familienzentrums für seine Mitglieder. Dabei werden die Interessen aller Mitglieder und aller Kinder, die im Haus betreut werden – und derjenigen die noch kommen werden – gewahrt.

Unsere

Vereinsangebote

Angebote, zum Teil in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Gras Yoga
Gras Yoga
Gras Yoga
Gras Yoga
Gras Yoga

Unsere

Beratungsangebote

Familien- und Erziehungs-Beratung

Die Beratung umfasst zwei Kompo­nenten: Telefonische Beratung zur Orientierung und Feststellung einer ersten Anlaufstelle für Betroffene. (Wo kann mir tatsächlich fach­kundig weiter­geholfen werden?)

Einzelberatungen nach Termin­absprache, Diskre­tion und Anonymität werden gewährleistet.

Verantwortlich ist Silvia Bicker, Fachwirtin für Erzie­hungs­wesen & Leiterin des Familien­zentrums e.V. Vennmühle. Tel.: 02163 – 6960

Adressaten sind neben den Er­zie­hungsberechtigten der Kinder­tages­stätte auch diejenigen der diversen Spielgruppen (Rabennest, Miniclub, Krabbelkäfer) des Familienzentrums und Bürger aus Brüggen und den umliegenden Gemeinden.

Beratung bei Fragen zum Thema Kinderschutz

Sind Sie nicht sicher, ob das in Ihrer Nachbarschaft / Ihrem Verein oder bei außergewöhnlichen Beob­achtungen mit rechten Dingen zugeht? Möchten Sie Ihre Sorgen erst einmal mit einer unabhängig geschulten und erfah­renen Person besprechen?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit: Ansprechpartner sind Silvia Bicker, Fachwirtin für Er­ziehungswesen & Leiterin des Familienzentrums e.V. Vennmühle und Irene Engels, Erzie­herin, ausgebildete Fachkraft für Kinderschutz nach § 8a SGB VIII Tel.: 02163 – 6960

Engagierte und mitdenkende Mitmenschen sind für gefährdete Kinder manchmal die letzte Chance.

Unsere

Betreuungsangebote

Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 3 Monate

Die Krabbelkäfer spielen, erkunden ihre Umwelt und ihr Gegenüber einmal wöchentlich.

Die Kinder erhalten die Möglichkeit allererste Gruppenerfahrungen zu machen, ohne auf den sicheren Rückhalt der Eltern verzichten zu müssen.

Die Eltern haben die Gelegenheit, Kontakte zu anderen Familien mit Kleinkindern zu knüpfen und Erfahrungen untereinander auszutauschen. Sie erhalten Informationen und Anregungen zu den unterschiedlichsten Themen.

Kursleitung: Katja Dräger (Erzieherin)
Termine:  jeden Donnerstag
Uhrzeit: 10:15 Uhr – 11:45 Uhr
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Kosten: 10 Termine /
45,00 € für Vereinsmitglieder
und 90,00 € ohne Mitgliedschaft

Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab dem Laufalter

Spielen, Singen und die Förderung von Fähig- und Fertigkeiten besonders auch im fein- und grobmotorischen Bereich stehen in dieser Gruppe ebenso im Vordergrund wie die ersten Gruppenerlebnisse.

Kursleitung: Katja Dräger (Erzieherin)
Termine: jeden Freitag
Uhrzeit: 8:45 Uhr – 10:15 Uhr oder 10:30 Uhr – 12:00 Uhr
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Kosten: 10 Termine /
45,00 € für Vereinsmitglieder
und 90,00 € ohne Mitgliedschaft

Spielgruppe für Kinder ab 1,8 Jahre

Der Rabe“Rudi“ begrüßt die Kinder ab 1,8 Jahre herzlich im Rabennest. Das Rabennest ermöglicht den frühzeitigen Kontakt zu Gleichaltrigen in einer Kleingruppe und ein erstes „Loslösen“ vom Elternhaus, wodurch die Selbständigkeit maßgeblich gefördert wird. Eine Tagesstruktur – ähnlich der Vormittagsgestaltung in einer Kindertagesstätte – ist eine gute Vorbereitung auf den späteren Kindertagesstättenbesuch und schafft soziale Kontakte über das familiäre Umfeld hinaus. In gemütlicher Atmosphäre wird gemeinsam gefrühstückt, gespielt, musiziert und gebastelt.

Kursleitung: Katja Dräger (Erzieherin) und Petra Mölder
(Gesundheitspädagogin und U3 Fachkraft)
Termine: montags bis mittwochs
Uhrzeit: 8.15 Uhr – 12.15 Uhr
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Kosten: 117,00 €/Monat bei Betreuung unter 2,
ab 2 Jahren 99,00 €/Monat

Vennmühle Rabennest

Information und Anmeldung in der Vennmühle Tel. 02163 – 6960

Unsere

Bildungsangebote

Bewegung tut gut! Für alle Männer mit dem Bedürfnis, sich fit zu halten!

Kraft und Bewegung, Training der Tiefenmuskulatur und Aufrichtung der Wirbelsäule stehen im Zentrum der Übungen.

Termin: dienstags von 21:15 Uhr – 22:00 Uhr
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Informationen über den Kurs:
Karin Nolte
staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin
Tel.: 02163 – 576521
E-Mail: info@karin-nolte.de

Fitnessgymnastik mit Beckenbodeneinsatz
Krafttraining für den ganzen Körper, insbesondere der Tiefenmuskulatur
Training der Beweglichkeit und Dehnfähigkeit
Beckenbodentraining
Entspannung

In diesem Kurs werden die grundlegenden konditionellen Fähigkeiten (Kraft und Beweglichkeit) unter Berücksichtigung der Beckenbodenmuskulatur angesprochen und trainiert. Sie sind die Basis für alle weiteren sportlichen Aktivitäten und ermöglichen darüber hinaus einen ökonomischen (Beckenboden-, kraft- und gelenkschonenden) Alltag.

Den Abschluss der Stunde bildet eine Entspannungssequenz.

Termin: dienstags von 20:00 Uhr – 21:00 Uhr
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Informationen über den Kurs:
Karin Nolte
staatl. geprüfte Gymnastiklehrerin
Tel.: 02163 – 576521
E-Mail: info@karin-nolte.de

Entspannung und Harmonie für Körper, Seele und Geist

Neue Yogakurse für Anfänger in der Vennmühle in Brüggen.

Yoga fördert innere Ruhe und Gelassenheit.
Yoga stärkt Körper und Geist durch Körper- und Entspannungsübungen.
Yoga ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Termin: mehrere Termine wöchentlich + am Wochenende
Ort: Spielgruppenraum des Familienzentrums
Informationen über den Kurs:
Anne Steinhauser
Yogalehrerin
Tel.: 0176 – 51107770
E-Mail: as.steinhauser@t-online.de

Gras Yoga

Unsere

Kooperationen

Mit einem Mausklick auf einen Kooperationspartner gelangen Sie auf die jeweilige Internetpräsenz des Kooperationspartners.

Unsere

Kontaktdaten